Kosten

Private Krankenkassen
Je nach Vertrag werden die Leistungen einer Psychotherapie von Ihrer privaten Krankenkasse übernommen. Am besten Sie klären dies vorab mit Ihrer Kasse.

Beihilfe
Die ersten fünf Sitzungen (Probatorik) werden ohne Beantragung von der Beihilfe erstattet. Bei bestehender Indikation werden die Kosten für eine Psychotherapie übernommen. Um einen Psychotherapieantrag zu stellen, benötigen Sie Formulare, die Ihnen auf Nachfrage von der Beihilfe zugesandt werden.

Selbstzahler
Wenn Sie die Kosten für die Einzeltherapie selbst übernehmen, erhalten Sie eine Rechnung zum Monats- oder Quartalsende. Die Kosten für eine Einzelstunde (Dauer: 50 Minuten) betragen in Anlehnung an die GOÄ 100 Euro.

Paargespräche sind keine Kassenleistungen, die Kosten müssen daher von Ihnen selbst übernommen werden. Ein Paargespräch à 100 Minuten kostet 160 Euro.

Die Gruppentherapie ist fortlaufend und findet Samstags von 10.00 – 11.40 Uhr statt. Die Kosten sind selbst zu entrichten und betragen 75 Euro monatlich als fester Betrag.

Auf Wunsch kann eine Persönlichkeitstestung durchgeführt werden. Sinnvoll ist eine Vor- und Nachtestung, evt. auch eine Zwischentestung.